Kurzer und langer Horizont

Sowohl die Vertreter als auch die Gegner von Einwanderung machen Argumente über kurzfristige und langfristige Auswirkungen von Einwanderung.

Allgemein gesagt legen Gegner von Einwanderung mehr Gewicht auf die kurzfristigen Auswirkungen von Einwanderung. Eine Ausnahme sind dabei jene, die sich Sorgen über Kriminalitätsraten von „Einwanderern“ in der zweiten und dritten Generation machen (d. h. den Kindern und Enkeln von Einwanderern).

Leave a Reply

Your email address will not be published.